Übersicht: Noise

  • A-117 Digital Noise / Random Clock / 808 Sound Source
    Der Digital Noise Generator A-117 erzeugt zufällige, kurze Impulse. Die Frequenz dieser Impulse ist grundsätzlich steuerbar, nämlich über den Regler »Rate« oder alternativ dazu über eine extern angelegte Clock. Im Gegensatz zu einem Oszillator ist das jeweilige Auftreten »ja oder nein« ebenso wie die Länge eines solchen Impulses ist aber zufällig (technisch gesehen „pseudozufällig“ aufgrund … A-117 Digital Noise / Random Clock / 808 Sound Source weiterlesen
  • A-118 Noise + Random Volt.
    Wie der A-117 Digital Noise ist auch der A-118 ein Zufallsgenerator, arbeitet aber nicht mit rückgekoppelten Schieberegistern, sondern mit dem „natürlichen“ Rauschen von Transistoren und erzeugt dadurch ein ganz typisches „Synthesizer“-Rauschen. Dieter Döpfer hat mir einmal erklärt, dass aufgrund der Bauteiltoleranzen dieser Transistoren jeder A-118 etwas anders klingt – spannend! Bei vielen Synthesizern und Noise-Modulen … A-118 Noise + Random Volt. weiterlesen
  • A-149-1 Quantized/Stored Random Voltages
    Der A-149-1 Quantized / Stored Random Voltages ist ein üppig ausgestatteter Zufallsgenerator, der sich an den Buchla-Modulen 265 und 266 orientiert. Es gibt zwei unterschiedliche Teilmodule: Quantized Random Voltages stellt Zufallsspannungen bereit, deren Höhe sich innerhalb eines „Rasters“, einer Quantisierung bewegt. Das sind dann Abstände von 1 V beim Ausgang „n+1“ und Abstände von 1/12 … A-149-1 Quantized/Stored Random Voltages weiterlesen
  • A-149-2 Digital Random Voltages
    Das Modul A-149-2 Digital Random Voltages ist eine Ergänzung zum A-149-1 Quantized / Stored Random Voltages, ohne das es auch nicht betrieben werden kann. Die 8 Ausgänge geben zufällige Gatesignale aus, abgeleitet und getaktet (über den Eingang »Clk In«) vom »Quantized Random Voltages« Teilmodul im A-149-1. Die Reglerpositionen am A-149-1 haben allerdings keinen Einfluss auf … A-149-2 Digital Random Voltages weiterlesen
  • A-152 Voltage Addressed Track&Hold / Switch
    Das Modul A-152 Voltage Addressed Track & Hold / Switch ist das mit Abstand flexibelste hier vorgestellte Schalt-Modul. Es bietet einen bidirektionalen 8:1 bzw. 1:8 Schalter, der sich sowohl über Steuerspannung adressieren, als auch über Triggersig­nale weiterschalten lässt (bzw. mit einem Reset-Trigger auf die erste Stufe zurückschalten kann). Zusätzlich steht eine Track & Hold (T&H) … A-152 Voltage Addressed Track&Hold / Switch weiterlesen