Übersicht: Mixer und Abschwächer

  • A-130 Linear Voltage Controlled Amplifier
    Der A-130 Voltage Controlled Amplifier ist ein (sehr gut ausgestatteter) linear arbeitender VCA. Das »Geschwistermodul« A-131 arbeitet mit exponentieller Charakteristik, ist aber ansonsten identisch ausgestattet. Bereits bei den Mischern A-138a (linear) und A-138b (exponentiell) hat sich gezeigt, dass eine exponentielle Charakteristik der Verstärkung unserem psychophysiologischen Empfinden einer »gefühlt linearen« Lautstärkeregelung näher kommt. Daher wird der … A-130 Linear Voltage Controlled Amplifier weiterlesen
  • A-131 Exponential Voltage Controlled Amplifier
    Das Modul A-131 ist das »Geschwistermodul« des A-130 VCA – im Gegensatz zu diesem arbeitet es mit einer exponentiellen Charakteristik, ist aber ansonsten identisch ausgestattet. Damit ist es für die Verstärkung von Steuerspannungen eher wenig geeignet, aber in den meisten Fällen sehr gut passend für die Verstärkung von Audiosignalen. Bedienelemente Eingänge: Ausgänge: Regler / Schalter: … A-131 Exponential Voltage Controlled Amplifier weiterlesen
  • A-132-4 Quad exponential Voltage Controlled Amplifier / Mixer
    Der A-132-4 Quad exponential VCA besteht aus vier Teilmodulen, die separat, aber auch mit einer gemeinsamen Steuerspannung kontrolliert werden können. Wie der A-132-1 scheint auch der Quad exponential VCA eher spartanisch ausgestattet zu sein: Eingang – Ausgang – zwei Steuerspannungseingänge ohne weitere Regler. Allerdings bietet er auch vier recht hochwertige Verstärker inkl. Summenausgang auf sehr … A-132-4 Quad exponential Voltage Controlled Amplifier / Mixer weiterlesen
  • A-135-1 Voltage Controlled Mixer / Quad Voltage Controlled Amplifier
    Der A-135-1 Voltage Controlled Mixer ist eine praktische Kombination aus vier VCAs und einem Mischer. Nach der überbreiten ersten Version hat Doepfer im Mai 2013 einen schmäleren Nachfolger vorgestellt, der zudem neben dem Summenausgang über vier Einzelausgänge verfügt. „Schmäler“ ist allerdings nach heutigen Doepfer-Standards relativ: Das Modul benötigt immer noch 18 TE. Wem das zu … A-135-1 Voltage Controlled Mixer / Quad Voltage Controlled Amplifier weiterlesen
  • A-135-2 Quad VCA / Voltage Controlled Mixer
    Der A-135-2 ist ein spannungsgesteuerter Vierfach-Mixer, der mit linearen VCAs arbeitet. Damit bietet er sich als platzsparende Alternative zum älteren A-135-1 an, der auch in der aktuellen Version 3 noch 10 TE zusätzlich zum A-135-2 benötigt. Die Featureliste ist weitgehend vergleichbar: 4 regelbare CV-Eingänge, 4 Eingänge für Audio oder Steuerspannungen, ein Summen- und 4 Einzelausgänge, … A-135-2 Quad VCA / Voltage Controlled Mixer weiterlesen
  • A-138a Linear Mixer
    Die beiden Mischer A-138a und A-138b sind beinahe baugleich. Einziger Unterschied: der A-138a arbeitet mit linearer, der A-138b mit exponentieller Charakteristik. Warum gibt es diese zwei Varianten für einen Mischer? Unser Gehör ist so »gebaut«, dass eine Vervielfachung der Lautstärke als lineare Zunahme empfunden wird (sog. »Weber-Fechner-Gesetz« der Psychophysik). Wenn Verstärker oder Mischer exponentiell arbeiten, … A-138a Linear Mixer weiterlesen
  • A-138b Exponential Mixer
    Die beiden Mischer A-138a und A-138b sind beinahe baugleich. Einziger Unterschied: der A-138a arbeitet mit linearer, der A-138b mit exponentieller Charakteristik. Warum gibt es diese zwei Varianten für einen Mischer? Unser Gehör ist so »gebaut«, dass eine Vervielfachung der Lautstärke als lineare Zunahme empfunden wird (sog. »Weber-Fechner-Gesetz« der Psychophysik). Wenn Verstärker oder Mischer exponentiell arbeiten, … A-138b Exponential Mixer weiterlesen
  • A-138c Polarizing Mixer
    Der A-138c Polarizing Mixer ist zum flexiblen Mischen von Steuerspannungen geeignet, kann aber auch für spezielle Audioanwendungen eingesetzt werden. Die Eingangssignale werden entweder positiv (Reglerpositionen rechts von der »12 Uhr«-Position) oder invertiert, d.h. mit umgekehrtem Vorzeichen (Reglerposition links von »12 Uhr«) zur Summe hinzugefügt. Die Nullposition (kein Signal wird durchgelassen) liegt in der Mittelstellung der … A-138c Polarizing Mixer weiterlesen
  • A-138e Quad Three-Way Crossfader / Mixer / Polarizer
    Der A-138e Quad Crossfader / Mixer / Polarizer besteht aus vier identischen Sub-Modulen, die auf kleinem Raum wieder eine Reihe von recht unterschiedlichen Funktionen bereitstellen. Das Ganze auf noch moderaten 16 TE ist ein nettes »Schweizer Taschenmesser« zum Mischen und Überblenden von Audiosignalen oder Steuerspannungen. Doepfer nennt nicht weniger als 5 unterschiedliche Funktionen für das … A-138e Quad Three-Way Crossfader / Mixer / Polarizer weiterlesen
  • A-138m Matrix Mixer
    Der A-138m Matrix Mixer ist ein höchst vielseitiges Werkzeug zum Mischen und Verteilen von Signalen. Wie der A-138c Polarizing Mixer spielt er seine Stärken bei Steuerspannungen aus, ist aber ebenfalls für Audiosignale geeignet. Jeder der vier Eingangskanäle hat nicht nur einen einzelnen Regler, der den Anteil des Eingangs an einem Summensignal regelt, sondern gleich vier … A-138m Matrix Mixer weiterlesen
  • A-183-1 Dual Attenuator
    Der A-183-1 Dual Attenuator benötigt keine Stromversorgung. Die beiden identischen Teilmodule dienen dazu, Audiosignale oder Steuerspannungen abzuschwächen. Im Grunde haben wir es mit einfachen Drehpotentiometern zu tun, die überall dort eingesetzt werden können, wo der Eingang eines Moduls über keinen Abschwächer verfügt, also beim Haupt-CV-Eingang aller VCOs und der meisten Filter. Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist … A-183-1 Dual Attenuator weiterlesen
  • A-183-2 Offset-Generator/Attenuator/Polarizer
    Der A-183-2 Offset / Polarizer ist ein übersichtliches Modul, das trotzdem eine ganze Menge kann: Es erzeugt eine manuell einstellbare konstante Spannung, zu der eine weitere externe Steuerspannung dazu gemischt werden kann – wahlweise auch invertiert. Und der Ausgang ist auch noch als Mini-Multiple ausgelegt. Das ist so eines der Module ohne viel „Blingbling“, die … A-183-2 Offset-Generator/Attenuator/Polarizer weiterlesen
  • A-183-3 Amplifier
    Der A-183-3 Amplifier ist ein nicht-spannungsgesteuerter Verstärker, der Audiosignale oder Steuerspannungen bis zum Faktor 4 verstärken kann. Ja wie, verstärken, macht das nicht jeder Verstärker? Tatsächlich erlauben die meisten VCAs lediglich eine „Verstärkung“ bis zum Faktor 1, sind also tatsächlich nur Abschwächer und keine echten Verstärker. In einem Modularsystem ist das durchaus sinnvoll, wenn man … A-183-3 Amplifier weiterlesen
  • A-185-2 Precision CV Adder
    Das Modul A-185-2 Precision Adder / Bus Access Module ist leider noch immer etwas »unterschätzt«, sollte aber in keinem System fehlen, das mit mehr als einem VCO arbeitet. Ein Aufholverstärker sorgt dafür, dass mehrere VCOs von derselben Spannungsquelle gesteuert werden können, ohne dass diese durch die »Verbraucher« verändert wird. Die Steuerspannung wird in die CV-Leitung … A-185-2 Precision CV Adder weiterlesen