Übersicht: BBD / Reverb / Digital FX

  • A-112 VC Sampler / Wavetable Osc.
    Der A-112 ist ein kleines digitales Modul, das Audiomaterial aufzeichnen, speichern und transponiert wiedergeben kann – ein Sampler im Kleinformat also. Daneben kann das Modul auch für einfache Wavetable-Synthese und als Effekt benutzt werden. Das Modul besitzt zwei kleine (je 64 kBytes große) Speicher, um Audiomaterial abzulegen und auf verschiedene Weise wiederzugeben. Einer der beiden … A-112 VC Sampler / Wavetable Osc. weiterlesen
  • A-148 Dual Sample&Hold / Track&Hold
    Das A-148 Dual Sample & Hold / Track & Hold beherrscht mit seinen beiden identischen Teilmodulen verschiedene Arten des »Festhaltens« von Eingangs-Spannungen. Ein kleines, aber eigentlich unverzichtbares Hilfsmittel. Beim Sample & Hold wird die Spannung am Eingang zum Zeitpunkt eines Triggersignals festgehalten und permanent am Ausgang wiedergegeben – bis mit einem nächsten Triggersignal erneut das … A-148 Dual Sample&Hold / Track&Hold weiterlesen
  • A-187-1 Voltage Controlled DSP Effects
    Das DSP-Modul bietet einfache Digital-Effekte wie Delay, Chorus, Hall, Equalizer und Pitch Shifter an. Im Gegensatz zum A-112 liegen hier jedoch Wandler mit 20 Bit Auflösung vor. Die Samplingfrequenz beträgt 32 kHz, damit ist ein Frequenzgang bis ca. 16 kHz erreichbar. Zentrales Element des Moduls ist ein zweizeiliges Display, das in der oberen Zeile den … A-187-1 Voltage Controlled DSP Effects weiterlesen
  • A-188-1 BBD Module
    Leider werden nur noch die BBD-Bausteine für 1024 und 2048 Schritte produziert, so dass die anderen BBDs irgendwann nicht mehr erhältlich sein werden. Stand: April 2021 BBDs – „Bucket Brigade Devices“ oder Eimerkettenspeicher basieren auf (analogen) Speicherbausteinen für Spannungen, die von einem internen Oszillator schnell durchgetaktet werden. Die am Eingang des Moduls gerade anliegende Spannung … A-188-1 BBD Module weiterlesen
  • A-188-2 Tapped BBD Module
    Das A-188-2 ist ein BBD, das nicht nur einen einzelnen Ausgang am Ende des Eimerkettenspeichers bietet, sondern mehrere »Taps« an verschiedenen Stellen (mit entsprechend unterschiedlichen Verzögerungszeiten). Aus diesen unterschiedlichen Taps lassen sich zwei unabhängige Mischungen erstellen, die z.B. für Stereo-Anwendungen interessant sind. Neben den einzelnen Taps ist auch die Bedienoberfläche etwas anders gestaltet als beim … A-188-2 Tapped BBD Module weiterlesen
  • A-189-1 Voltage Controlled Bit Modifier / Bit Cruncher
    Auch der Bit Modifier / Bit Cruncher ist ein digitales Modul, das mit analogen Steuerspannungen moduliert werden kann. Das Modul basiert auf einem 12-Bit Wandler, was für die angestrebten »Lo-Fi«-Effekte recht gut passt. Das Modul führt – einfach gesprochen – nach der Wandlung der Audiosignale in digitale Informationen einige rein mathematische Operationen durch und wandelt … A-189-1 Voltage Controlled Bit Modifier / Bit Cruncher weiterlesen
  • A-199 Federhall / Spring Reverb
    Ein Federhall ist der Versuch, Hall-Effekte mit Hilfe des merkwürdigen Schwingungsverhaltens von mechanisch angeregten Spiralfedern zu simulieren. Eine Art Lautsprechervorrichtung überträgt ein Audiosignal mechanisch an ein Ende von mehreren Spiralfedern aus Metall (3 Stück beim A-199). Am anderen Ende dieser Federn ist ein »Mikrophon« eingebaut, das die Signale aufnimmt, die in der Zwischenzeit etwas mühsam … A-199 Federhall / Spring Reverb weiterlesen